Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Holzfassade muss angeraut werdenDie Holzfassade muss angeraut werden

sieht doch schon fast blitz-blank aussieht doch schon fast blitz-blank aus

Das Schleifpapier muss ordentlich eingelegt werdenDas Schleifpapier muss ordentlich eingelegt werden

bei dem Rost nur mit Atemschutzbei dem Rost nur mit Atemschutz

77plus Kunstleitpfosten vor dem Flehinger Rathaus77plus Kunstleitpfosten vor dem Flehinger Rathaus

Das Gelände um die Becken wurde aufgefülltDas Gelände um die Becken wurde aufgefüllt

Sommerkino 2015Sommerkino 2015

Sonntagsidylle beim Flehinger StraßenfestSonntagsidylle beim Flehinger Straßenfest

Abendstimmung zum AbschiedAbendstimmung zum Abschied

Abendstimmung gemalt von Roland BeyerAbendstimmung gemalt von Roland Beyer

Wiedereröffnung des Bades im Sommer 2016

derzeit vorgesehener Termin 10.6.2016

Pläne des neuen BadesPläne des neuen Bades

 

 

Aktuelle Termine:

Arbeitseinsatz

Sa. 07.05. von 9.00-13.00

 

Abschleifen und schmirgeln der rostigen Türen und Kabinenabtrennungen in der Umkleide und Toilette

 

Abschleifen der

Holzdecken in den Räumen

 

Trockenbauarbeiten

 

Bitte Werkzeug mitbringen, soweit vorhanden.

 

 

 

 

Festumzug zur 1250 Jahrfeier der Gemeinde Oberderdingen

26.6.2016 

 

Sommerkino

20.07.2016 ab 21.00

"Honig im Kopf"

21.07.2016 ab 21.00

"Fack ju Göthe 2"

 

 

 

 

Impressionen 2014

 

Dank an David & Irina MetzgerDank an David & Irina Metzger

Cold Water ChallengeCold Water Challenge

begeistertes Publikumbegeistertes Publikum

SummerfeelingSummerfeeling

Laternen im WasserLaternen im Wasser

http://hügelhelden.de/hier-entsteht-das-schoenste-freibad-der-region/

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausgemachtes Kartoffelbrot soll die Spendenaktion von 77plus unterstützen

Die Spendenaktion von 77plus zu Gunsten der Familienrutsche im neuen Flehinger Natur-Erlebnis-Bad ist gut gestartet. Es sind bereits die ersten Spenden auf dem 77plus Konto IBAN: DE62 6635 0036 0007 075634 bei der Sparkasse Kraichgau eingegangen. Die Vereinsvorsitzende Ute Antoni ist zuversichtlich, dass sich noch weitere Gönner finden und die Rutsche vollständig finanziert werden kann. „Ob große oder kleine Spenden, jeder Euro ist uns herzlich willkommen“.

 

Bäckereifachverkäuferin Konrad-Gabriel präsentiert stolz das mundige Kartoffelbrot in der Filiale FlehingenBäckereifachverkäuferin Konrad-Gabriel präsentiert stolz das mundige Kartoffelbrot in der Filiale Flehingen

 

 

Eine Aktion besonderer Art ließ sich die Bäckerei Föckler in ihren Filialen Flehingen, Gochsheim und Menzigen einfallen. 20 Cent von jedem verkauften Pfundlaib Kartoffelbrot gehen in die eigens dort aufgestellten Sparschweinchen für 77plus. Carmen Föckler erklärte, dass Sie das Schweinchen in der Filiale Gochsheim bereits einmal geleert hat. Mundiges mit einem guten Zweck verbinden – ein tolle Idee. Vielen Dank – machen Sie Gebrauch von der Aktion.

 

Carmen Föckler hatte die Idee das hausgemachte Kartoffelbrot in den Filialen Gochsheim, Flehingen und Menzingen zu Gunsten von  77plus zu verkaufenCarmen Föckler hatte die Idee das hausgemachte Kartoffelbrot in den Filialen Gochsheim, Flehingen und Menzingen zu Gunsten von 77plus zu verkaufen

 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an die Gönner, welche uns bisher Spenden für die Rutsche im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zukommen ließen: Sparkasse Kraichgau, Olaf Hirsch, Zahnarztpraxis Schnaufer, Firma Riel, Autohaus Gäckle, Elke und Lothar Dörner, Bäckerei Gerweck.

 

 

Liebe Freunde und Gönner des Flehinger Bades,

wir sind guter Dinge, dass das Flehinger Schwimmbad im Frühsommer 2016, umgebaut zum Naturerlebnisbad, nach einjähriger Umbauphase wiedereröffnet werden kann. 

Der Förderverein „77plus – unser Bad soll älter werden“, der sich zum 77. Geburtstag des Bades gegründet hat, ist stolz darauf, dass das Bad zu seinem 80. Geburtstag renoviert zum Naturerlebnisbad ein Highlight in der Region werden wird, und die Existenz des Bades für weiter Jahrzehnte gesichert ist.  

Da vielen Mitbürgern das örtliche Gemeinwohl am Herzen liegt, fühlen wir uns ermutigt um Sponsoren für die Anschaffung einer 10m Familienrutsche zu werben. 

Die Gemeinde Oberderdingen hat nach Abschluss des Umbaus ca. 1,2 Mill Euro incl. diverser Fördertöpfe in das Bad investiert. Geld für eine Rutsche, welche den Familiencharakter des Bades weiter unterstreichen soll, ist keines mehr vorhanden. Da wir gezielt nach einer Rutsche gesucht haben, auf welcher Väter oder Mütter mit ihren Kindern rutschen können, kommt nur eine 10m Rutsche in Frage. Diese kostet rund 25.000 Euro. Der Verein hat aus seinem Vereinsvermögen Euro 15.000 für die Rutsche bereit gestellt. Für den fehlenden Betrag von ca. 10.000 Euro sind wir auf der Suche nach diversen Gönnern und Sponsoren. Jeder Euro ist willkommen.

Spendengelder sind mit dem Verwendungszweck „Rutsche“ auf folgendes Konto zu überweisen:

77plus – unser Bad soll älter werden                                                      Förderverein Flehinger Schwimmbad e.V.

Sparkasse Kraichgau

IBAN: DE62 6635 0036 0007 075634

 

Gerne stellen wir Ihnen über den gespendeten Betrag eine Spendenbescheinigung aus.

 

Ich möchte persönlich und im Namen des Vereins bereits jetzt für eine evtl. Spende zu Gunsten der „Rutsche“  danken.

 

Herzliche Grüße

Ute Antoni

Vorsitzende

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  

 

 

Liebe 77plus Mitglieder sowie Freunde und Gönner des Flehinger Schwimmbades

Da noch einiges an groben und feinen Arbeiten rund um unser Bad zu tun ist, haben wir für die nächsten 4-6 Wochen samstags von ca. 9.oo bis 13.oo Uhr Arbeitsstunden vorgesehen. Es wäre gut, wenn sich viele freiwillige Helfer mit ihrer Tatkraft einbringen würden. Art und Umfang der Arbeit hängt vom aktuellen Stand der beteiligten Firmen am Umbau des Bades ab. Für die Koordination wenden Sie sich bitte an unseren 2. Vorstand Hans Knapp 07258/8348 oder 0170-4736060, e-mail:  KnappHans@web.de

 

Die laufenden Arbeiten finden Sie hier unter "aktuelle Termine"

  

Lothar und Hans arbeiten an der Abtrennung der ToilettenLothar und Hans arbeiten an der Abtrennung der Toiletten

verdiente Vesperpauseverdiente Vesperpause