Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bilderserie von Thomas Rebel

© http://rebel-shotz.com/

Öffnungszeit des NaturErlebnisBads Flehingen

 

Mai - September

nur bei schönem Wetter 

10.00 - 19.00 Uhr

Badeschluss 18.45 Uhr

letzter Einlass 18.30 Uhr

 

Das Kiosk hat auch außerhalb der Öffnungszeiten des Bades geöffnet. 

 

77plus Kunstleitpfosten 77plus Kunstleitpfosten

Abendstimmung im alten BadAbendstimmung im alten Bad

Abendstimmung im alten Bad
gemalt von Roland BeyerAbendstimmung im alten Bad gemalt von Roland Beyer

Sommerkino 2015Sommerkino 2015

Cold Water ChallengeCold Water Challenge

begeistertes Publikumbegeistertes Publikum

SummerfeelingSummerfeeling

Laternen im WasserLaternen im Wasser

http://hügelhelden.de/hier-entsteht-das-schoenste-freibad-der-region/

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Im neuen NaturErlebnisBad Aquafitness für alle!

 

jeden Sonntag im August  - bei schönem Wetter

um 11.30 Uhr

Dauer: ¾ Stunde

Kosten: 3,- €

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Selbstverständlich muss vorher der Eintritt ins Naturerlebnisbad bezahlt werden.

Bitte Aquanudel mitbringen!

 

Noch Fragen? Gerne unter Tel. 0 72 58. 51 59 / Rita Eberl

 

Gutes Wetter und tolles Ambiente lockten über 400 Gäste zum Sommerkino in das neu eröffnete NaturErlebnisBad Flehingen

Bild von Thomas Rebel © http://rebel-shotz.com/Bild von Thomas Rebel © http://rebel-shotz.com/

Bereits die Eröffnung des NaturErlebnisBades Flehingen war nicht zuletzt wegen des guten Sommerwetters ein voller Erfolg. Gerade richtig zum Sommerbeginn lockte der „Tag der offenen Tür“ ca. 2.500 Besucher in das neu renovierte Bad. 77plus bot, federführend durch Rita Eberl, Spaß und Spiel anlässlich dieses Tages an, was nicht nur von den Kindern gerne angenommen wurde. Bei Rita's beliebtem Aquajogging konnte sie mehr als 30 begeisterte Teilnehmer verzeichnen. Ihr Mann Günter organisierte parallel dazu ein Tischkicker Turnier für Kinder und Erwachsene. Harte Mannschaftskämpfe, nicht zuletzt zwischen Flehingen und Sickingen, wurden mit viel Spaß ausgefochten. Als Sieger gingen Markus Vierling und Ingbert Kilian hervor, welche ihren Preis, jeweils eine Jahreskarte für das NaturErlebinsBad Flehingen, an Bedürftige weitergeben wollten.

Siegerehrung Kickerturnier ErwachseneSiegerehrung Kickerturnier Erwachsene

Als Förderverein freut es uns, dass das Bad so gut angenommen wird. Es gibt noch einige Dinge im Bad zu tun, auch anzuschaffen. Dies geht allerdings nicht von heute auf morgen. Gerne nehmen wir jedoch Hinweise und Tipps entgegen.

Wir werden für ein Sonnensegel am Babybecken eine weitere Spendenaktion über die Volksbank ins Leben rufen. Für nur 5 Euro kann hier jede Mutter oder Oma, die mit ihren Kindern oder Enkelkindern das Becken benutzt, schon einiges bewirken. Die Gemeindeverwaltung hat uns zugesagt, ein Sonnensegel vorzuschießen, welches allerdings von IHREN Spenden nachträglich finanziert werden soll. Gerne können Spenden auch in bar an den Verein gegeben werden, wir werden diese dann an das Aktionskonto der Volksbank weiterleiten.

Auch dem Sommerkino kam das gute Sommerwetter und das tolle Ambiente des NaturErlebnisBades zu Gute. Zwei unterschiedliche Filme wurden angeboten. Zum einen das Melodram „Honig im Kopf“ welches mit Witz und Herz sehr real das Leben eines Alzheimer Patienten und dessen Enkelin erzählte und „Fack ju Göthe 2“ der die Klassenfahrt einer etwas zurückgebliebenen Abitursklasse nach Thailand komödiantisch wiedergab.

An beiden Abenden konnten zusammen über 400 Gäste bewirtet werden. Wir danken für den Besuch und möchten bereits heute zum nächsten Sommerkino am 19. und 20. Juli 2017 ins NaturErlebnisBad Flehingen einladen.

Sommerkino 2016Sommerkino 2016

 

 

Facelift zur Freibad-Idylle

Sparkasse Kraichgau spendet 1500 Euro für NaturErlebnisBad Flehingen

Bruchsal / Flehingen, 04.07.2016

Idylle pur, von Wald und herrlicher Ruhe umgeben. Das NaturErlebnisbad Flehingen macht seinem Namen alle Ehre. Freilich kommt dieses Facelift nicht von ungefähr, sondern ist dem unermüdlichen Einsatz desFördervereins „77plus – unser Bad soll älter werden“ zu verdanken. Denn in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Oberderdingen bringen sich die ehrenamtlichen Helfer des Vereins seit Jahren in die Erhaltung, Renovierung und Umgestaltung des Bades ein.

Das Flehinger Schwimmbad wurde 1936 eröffnet und ist somit eines der ältesten in der Region. Bei der Gründung des Fördervereins war das Bad 77 Jahre alt und stand kurz vor der Schließung. „Daher auch unser Name: 77plus – unser Bad soll älter werden“, sagt die Vorsitzendes des Fördervereins Ute Antoni. Jetzt, zum 80. Geburtstag, soll der Umbau zum NaturErlebnisBad mitten im Landschaftsschutzgebiet abgeschlossen sein. Dazu gehören ein Babybecken, Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken, eine Zehn-Meter-Rutsche,  drei Absprünge sowie eine Sonnenterrasse mit Sitzmöglichkeiten und jede Menge Liegefläche. Ganz besonders beeindruckend ist freilich der sogenannte Filtersee, über den das gesamte Wasser des Schwimmbads biologisch gereinigt wird.

„Ohne Unterstützung hätten wir das alles gar nicht schaffen können“, sagt Ute Antoni. „Da sind wir der Sparkasse Kraichgau für die 1500 Euro sehr dankbar.“ Überreicht wurde die Spende, zusammengekommen über die Sparkassen-Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“, jetzt von Georg Hauck, Filialleiter der Sparkasse in Flehingen. „Die Sparkasse Kraichgau heißt nicht nur anders, sondern ist auch anders: Wir sind ein Teil des gesellschaftlichen Lebens in der Region und übernehmen insbesondere für Familien und deren Kinder, die hier leben, Verantwortung.“

Nun freuen sich alle Beteiligten schon auf Sonntag, 17. Juli, wenn sich das NaturErlebnisBad mit einem Tag der offenen Tür im neuen Out-fit vorstellt.

Fillialleiter Georg Hauck überreicht Ute Antoni einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro für die FamilienrutscheFillialleiter Georg Hauck überreicht Ute Antoni einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro für die Familienrutsche